Natürlich & aus biologischem Anbau

Inhaltsstoffe

Unsere Formeln werden sorgfältig mit einzigartigen Rezepturen natürlicher Zutaten hergestellt, die von der üppigen Natur Italiens inspiriert sind.

Bio-Zitrone, Bio-Mandarine, Bio-Thymian, Rosmarin, Bio-Feige, Bio-Hibiskus, Bio-Aloe-Vera, Bio-Traubenkernöl, Meereslavendel, Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Malvenblüten, Bio Damaszener Rose, Bio-Olivenöl

Bio-Zitrone

Zitronen wurden von antiken lateinischen, griechischen und arabischen Ärzten als Gegenmittel gegen Giftstoffe verwendet.
In der Kosmetik ist die Zitrone traditionell dafür bekannt der Haut Ausstrahlung und Geschmeidigkeit zu verleihen.

Bio-Mandarine

Mandarinenschale ist bekannt für ihre antibakteriellen und belebenden Eigenschaften.
Mandarinen sind reich an Vitamin C und werden häufig in Kosmetika verwendet, da sie vor freien Radikalen schützen und beruhigend wirken.

Bio-Thymian

Reich an ätherischen Ölen, wird Thymian häufig wegen ihrer aromatischen und antiseptischen Eigenschaften verwendet.
In der Kosmetik wirkt er gegen Bakterien, reinigt die Haut und hilft, die Talgproduktion zu regulieren.

Rosmarin

Rosmarin wurde schon in der römischen Zeit als allgemeines Tonikum geschätzt.
Er wird für Haut und Haare verwendet, wirkt reinigend und klärend. Bei Hautpflegeprodukten wirkt Rosmarin zudem erfrischend.

Bio-Feige

Die Feige, die als älteste Frucht gilt, wurde traditionell wegen ihrer entzündungshemmenden und beruhigenden Wirkung verwendet.
In der Kosmetik ist die Feige bekannt für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und die Schutzwirkung gegen freie Radikale.

Bio-Hibiskus

Die medizinischen Eigenschaften der Hibiskusblüte sind seit der Antike bekannt. Sie wirkt antioxidativ oder sogar antihypertensiv.
In der Kosmetik wird Hibiskus häufig wegen seinen starken hydratisierenden Eigenschaften und seiner belebenden Hautwirkung verwendet.

Bio-Aloe Vera

Aloe Vera wird seit über 5000 Jahren zu therapeutischen und kosmetischen Zwecken eingesetzt, vor allem wegen ihrer starken Heilkraft.
Reich an vielen kosmetischen Eigenschaften und dank ihrer hautreinigenden und entgiftenden Eigenschaften eignet sie sich perfekt für Reinigungsprodukte.

Bio-Orangenblüte

Traditionell destilliert, um ätherisches Neroliöl zu erhalten, wurde ihre Verwendung im 17.Jahrhundert von Anne Marie Orsinui, der Herzogin von Bracciano und Prinzessin von Nerola, bekannt gemacht.
Orangenblüten können in empfindlichen Hautpflegeprodukten integriert werden, um selbst der anspruchsvollsten Haut Weichheit und beruhigende Kraft zu verleihen.

Bio-Traubenkernöl

Seit der Jungsteinzeit bekannt, wurde die Traube zur Behandlung von Hautkrankheiten und Infektionen verwendet.
Angereichert mit den Vitaminen A und E, ist Traubenkernöl bekannt für seine starken antioxidativen und Anti-Aging-Eigenschaften.

Meereslavendel

Meereslavendel wird in der medizinischen Behandlung wegen seiner abschwellenden und entschlackenden Eigenschaften verwendet.
Er wird wegen seiner tiefen feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und seiner hautverjüngenden Wirkung häufig in Nachtcremes verwendet.

Bio-Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl wurde von vielen antiken Völkern für therapeutische und kulinarische Zwecke verwendet, sogar bei medizinischen Anwendungen wie Infusionen, die Schlangenbisse heilten.
Dank seiner pflegenden Eigenschaften ist Sonnenblumenöl ein wirksamer Feuchtigkeitsspender, der der Haut hilft, ihre Feuchtigkeit zu bewahren.

Bio-Malve

Malvenblüten werden besonders für empfindliche und trockene Haut empfohlen, da sie starke anti-dehydrierende und beruhigende Eigenschaften haben.

Bio-Damaszener Rose

Sie ist seit Jahrtausenden in der traditionellen Medizin bekannt, vor allem wegen ihrer entspannenden und Anti-Müdigkeits-Wirkung.
Die Damaszener Rose hat viele kosmetische Vorteile: eine regenerierende und beruhigende Wirkung, straffende Eigenschaften, Porenstraffung und vieles mehr.

Bio-Olivenöl

Seit Jahrhunderten kultiviert, wird es seit jeher zur Vorbeugung oder Heilung bestimmter Krankheiten eingesetzt. Alle Teile des Baumes sind nützlich: die Frucht, das Blatt, die Blume und die Rinde. Im antiken Griechenland wurden mit Präparaten aus Blättern und Olivenöl alle Arten von Entzündungen behandelt. Reich an Vitaminen, Mineralien und Fettsäuren, ist Olivenöl das älteste italienische Schönheitsgeheimnis. Ein wahrer Schatz für die Haut, nährt, macht sie weich, tonisiert und revitalisiert. Olivenöl ist auch perfekt, um das Haar zu stärken und ihm wieder Glanz zu verleihen.